Startseite >> Kundenmeinungen
 

Ein dickes Lob für Sie

16.08.2009

mit meinem Mietwagen der in einem guten Zustand war zu meinem Hotel (Sucrerie du Comté) schofiert und konnte sogleich in mein Apartment einziehen, das wirklich gemütlich war und vor allem sauber. Nur das Frühstücksbüffet das leider seinen Namen nicht verdient war sehr karg. Wurde aber von späteren Bekanntschaften davon informiert das wohl der Franzose nicht soviel wert auf ein Frühstück legt, für Touristen könnte man da aber eine Ausnahme machen. Zum Glück verhinderte unteranderem aber diese Tatsache das man mit zuviel „Übergepäck“ wieder abreist J. Das Abendessen war immer sehr gut, nur auch hier wäre mehr Auswahl schön gewesen. Das Wetter war fast immer schön, 3-4 Tage hatte ich die bewölkt waren und am Abreisetag hat es geregnet, ich denke um mir den Abschied leichter zumachen. Der Tropenwald war genial, habe sehr viel Zeit dort verbracht, mit den vielen Bächen und Picknickplätzen. Habe viele Wasserfälle und den Vulkan besichtigt. Das Tauchen war auch sehr schön doch leider keine Großfische, da muss man Glück haben, der Besitzer Stephan ist Super freundlich und herzensgut, hat mir nämlich einmal sehr geholfen als ich es wirklich nötig hatte. War nur mit EC MAESTRO Karten unterwegs und die werden dort beim Einkaufen nicht akzeptiert nur am Automaten. Jedenfalls hatte ich ein Geldproblem bei dem er mir geholfen hat. Die Strände dort sind einfach ein Hammer und das Badewannenwasser mit 30 Grad ist das Sahnehäuptchen. Das größte Problem ist die Sprache, wenn man kein Französisch spricht hat man es schwer dort. Man merkt auch den einheimischen an das sie nicht vom Tourismus abhängig sind und Englisch wird meistens nicht gesprochen, somit kann man smaltalk mit ansässigen vergessen. Deutsche Touris sucht man dort auch vergebens, trotz Ferienzeit in Deutschland, ich hatte aber Glück und lernte trotzdem ein ganz süßes deutsches Pärchen beim Tauchen kennen die aus Köln kommen. Alles in allem war es ein sehr schöner Urlaub den ich sehr genossen habe und aus dem ich sehr relaxt wieder nachhause kam. Die Insel ist aber was Exklusives und da der Flug so teuer ist hat der Urlaub trotz ihrem Hammerstarken günstigem Angebots im Preis/Leistungs- vergleich zu einer Touristischen Hochburg wie die Dom Rep. einen faden Beigeschmack. Mit demselben Geld hat man dort ein Luxus Urlaub. Ziehe ich meine persönlichen Sprachschwierigkeiten hinzu erhalte ich folgendes Fazit: Der Urlaub war sehr schön aber ohne französisch Kenntnisse wird Guadeloupe für mich was Einmaliges bleiben. Wie schon erwähnt war ich mit ihrer Arbeit sehr zufrieden und der nette Kontakt mit ihnen war immer sehr erheitern und angenehm. Ihre Internetseite ist bei meinen Favoriten gespeichert und ich werde bei meiner nächsten Urlaubsplanung genau checken was sie im Programm haben und bei gefallen sehr gerne auf sie zurückkommen. Ein herzliches Dankeschön an meine persönliche Holidayqueen Daniela. Lieben Gruß aus dem 5 Grad kalten Deutschland Hussung Sven

Antigua | Barbados | Barbuda | Basse Terre | Bequia | Canouan | Carriacou | Dominica | Grand Terre | Grenada | Grenadinen | Guadeloupe | Guyana | Les Saintes | Marie Galante | Martinique
Palm Island | Petit St. Vincent | Saint Lucia | Saint Martin | St. Vincent | Tobago | Trinidad | Union Island |
Über uns | Reisebedingungen | Partner werden | Email an Karibikreisen